Schriftliches Abstimmungsverfahren

Aus Verantwortung gegenüber unseren Vertretern, Mitgliedern, Mitarbeitern und Gästen unserer Volksbank eG haben wir uns entschlossen, die ursprünglich für den 16. April 2020 geplante Vertreterversammlung nicht im üblichen Verfahren als Präsenzveranstaltung durchzuführen.

Der gesundheitliche Schutz aller steht für uns an erster Stelle.   

Aufsichtsrat und Vorstand sind übereingekommen, in diesem Jahr eine Beschlussfassung im schriftlichen Abstimmungsverfahren und Berichterstattung als Ersatz für die Vertreterversammlung vorzunehmen. Gleichwohl hoffen und wünschen wir, Sie im nächsten Jahr wieder persönlich zu unserer Vertreterversammlung für das Geschäftsjahr 2020 begrüßen zu können.